Haus Riedlmeier, Petershausen

Neubau eines Einfamilienhauses

Eine junge Familie plant den Neubau eines Einfamilienhauses. Die Kinder und die Eltern wünschen sich ein großes Panoramafester, mit einer Fensterbank als integrierte Sitzgelgenheit, die Dusche benötigt nur ein kleines Fenster zum Lüften. Die Treppe soll wieder einen großzügigen Blick ins Grüne zulassen und im Schlafzimmer soll der Nachbar nicht mit zu Bett gehen. Die unterschiedlichsten Anforderungen der Innenräume an die Fassade, widersprechen einer ruhigen und klaren Sprache. Um dieses Paradoxon zu lösen haben wir drei Fensterformate gewählt und diese nach den individuellen Anforderungen der Innenräume gesetzt. Das Ergebnis ist eine lebhafte Fassade die im Gesamten jedoch harmonisch wirkt.

Die Materialien des Neubaus sind so ursprünglich wie möglich belassen und entprechen damit der Idee des Nachhaltigen und Ökologischen Bauens. Der niedrige Jahresenergiebedarf beträgt nur 55% des Verbrauches eines vergleichbaren Neubaus. Durch eine Luft-Wasser-Wärmepumpe, einer Photovoltaikanlage und ökologischen Dämmmaterialien entsteht ein nachhaltig gesunder Lebensmittelpunkt.

Status: im Bau

Bauherr: privat
Ort: Petershausen

Zeitraum: 04/2017 – 11/2019
Leistungen: LPH 1 – 8

Typ: Einfamilienhaus
Fläche: 430 qm
Baukosten: 550.000 €

Team: Arnold Werner-Tisch, Ivo Hermann

EFH Petershausen, Bodenplatte

Bodenplatte

Elternbad

Neubau eines Einfamilienhauses

Grundriss Erdgeschoss

Neubau eines Einfamilienhauses

Grundriss Obergeschoss